Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2009

Spalte:

172-174

Kategorie:

Neues Testament

Autor/Hrsg.:

Burkett, Delbert

Titel/Untertitel:

Rethinking the Gospel Sources. From Proto-Mark to Mark.

Verlag:

New York-London: T & T Clark International (Continuum) 2004. IX, 290 S. m. Tab. gr.8°. Kart. £ 19,99. ISBN 0-567-02540-3.

Rezensent:

Eve-Marie Becker

Ziel der von Delbert Burkett, Associate Professor of New Testament at Louisiana State University, verfassten Monographie ist es, die synoptische Forschung, insbesondere die Hypothese der Zwei-Quellen-Theorie, kritisch zu revidieren und dabei ein eigenes Modell zur Erklärung der Entstehung der synoptischen Evangelien zu entwickeln: nämlich eine »new multi-source theory« (6 u. ö.). Daraus sollen vor allem Einsichten zur Entstehung des Markus-Evangeliums (s. Untertitel) gewonnen werden. Das Anliegen des Vf.s scheint also berechtigt und interessant.
Der Vf. setzt wesentlich bei der Beobachtung der matthäischen und lukanischen »double tradition« an. Er schlägt als Lösung des synoptischen Problems folgende Erklärung für die literarischen Entstehungs- und ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!