Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Februar/2009

Spalte:

158-160

Kategorie:

Judaistik

Autor/Hrsg.:

Werrett, Ian C.

Titel/Untertitel:

Ritual Purity and the Dead Sea Scrolls.

Verlag:

Leiden-Boston: Brill 2007. X, 349 S. gr.8° = Studies on the Texts of the Desert of Judah, 72. Lw. EUR 119,00. ISBN 978-90-04-15623-4.

Rezensent:

Michael Tilly

Die Vorstellung, dass die Schriftrollen von Qumran formal einen zusammenhängenden Textkorpus darstellen, der sich zudem inhaltlich als »essenische Bibliothek« beschreiben lässt, gilt längst nicht mehr als konsensfähig. In der für den Druck überarbeiteten und erweiterten Version seiner im Jahre 2006 an der University of St. Andrews eingereichten Dissertation unternimmt W. den Versuch, die Aussagen über das Konzept der rituellen Reinheit in den Textfunden vom Toten Meer einer systematischen Durchsicht zu unterziehen, ohne dabei die unterschiedlichen Aussagen der einzelnen Texte vorschnell miteinander in Beziehung zu setzen.
Die Einleitung (1–18) problematisiert die Verbindung zwischen den Texten aus den Höhlen, ihrem Trägerkreis und den Bewohnern der Qumransiedlung, ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!