Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Januar/2009

Spalte:

114-116

Kategorie:

Systematische Theologie: Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Hartlieb, Elisabeth

Titel/Untertitel:

Geschlechterdifferenz im Denken Friedrich Schleiermachers.

Verlag:

Berlin-New York: de Gruyter 2006. XVI, 390 S. gr.8° = Theologische Bibliothek Töpelmann, 136. Geb. EUR 98,00. ISBN 978-3-11-018891-2.

Rezensent:

Dorothee Schlenke

Die Marburger Habilitationsschrift von E. Hartlieb verbindet die theologische Schleiermacherforschung mit gendertheoretischen Fragestellungen. Unter Aufnahme der feministisch orientierten, allerdings weitgehend auf den frühen Schleiermacher konzentrierten Arbeiten aus der amerikanischen und deutschen (auf die Romantik bezogenen) Schleiermacher-Forschung (13–17) legt H. erstmals eine umfassende, sozial- und geistesgeschichtlich kontextualisierte Rekonstruktion der Genese und Entfaltung der Ge­schlechterdifferenz in Schleiermachers Schriften vor und erhellt ihre systematische Funktion für sein Denken insgesamt. Das dabei leitende emanzipatorische Interesse an »der Erweiterung weiblicher Freiheitsräume und Handlungsoptionen sowie der Förderung der Subjektwerdung von Frauen mit ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!