Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2007

Spalte:

1372–1374

Kategorie:

Systematische Theologie: Allgemeines

Autor/Hrsg.:

Beuttler, Ulrich

Titel/Untertitel:

Gottesgewissheit in der relativen Welt. Karl Heims naturphilosophische und erkenntnistheoretische Reflexion des Glaubens.

Verlag:

Stuttgart: Kohlhammer 2006. 438 S. m. Abb. gr.8° = Forum Systematik, 27. Kart. EUR 39,00. ISBN 978-3-17-019549-3.

Rezensent:

Hans Schwarz

Die für den Druck überarbeitete Erlanger Dissertation des Theologen und Diplom-Physikers ist sehr zu begrüßen, denn der Dialog mit den Naturwissenschaften erfährt heute eine erneute Blüte und Karl Heim war einer der wenigen, der in Deutschland in der 1. Hälfte des 20. Jh.s diesen Dialog mit großer Sachkenntnis und Engagement führte. Wie B. aufzeigt, ist »Heims Modell des aktiven, teilnehmenden Dialogs dem heute meist geforderten ›freundschaftlichen‹ Dialog nicht unter-, sondern überlegen« (387). Somit ist Karl Heim auch gegenwärtig noch für die theologische Arbeit anregend, wie aus den zusammenfassenden Thesen B.s deutlich wird. Heim bietet »eine der wenigen ernsthaften Bemühungen um einen auch naturphilosophisch akzeptablen theologischen Weltbegriff, an dem sich heute ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!