Recherche – Detailansicht

Ausgabe:

Dezember/2007

Spalte:

1291–1294

Kategorie:

Religionswissenschaft

Autor/Hrsg.:

Arweck, Elisabeth

Titel/Untertitel:

Researching New Religious Movements. Responses and Redefinitions.

Verlag:

London-New York: Routledge 2006. X, 446 S. gr.8°. Kart. £ 20,99. ISBN 978-0-415-27755-6.

Rezensent:

Hisham Hapatsch

Wie reagierten in Großbritannien und Deutschland die Kirchen, die Wissenschaften und »Anti-Kult-Gruppen« auf das Auftreten der sog. »New Religious Movements«? Dieser Frage geht die in Großbritannien tätige Religionswissenschaftlerin Elisabeth Arweck nach.
Unter dem Begriff »New Religious Movements« werden Gruppen wie etwa die Zeugen Jehovas oder Scientology zusammengefasst, die erst in neuerer Zeit entstanden sind und deren Auftreten häufig mit Konflikten beladen war. Allein schon der Terminus »New Religious Movements« und seine genauere Definition sind umstritten. A. verwendet ihn aus pragmatischen Gründen, weil er in der angelsächsischen Welt am meisten verbreitet ist. Sie gibt in ihrer Untersuchung eine ausführliche Beschreibung, was an den New Religious ...


Lesen sie als Abonnent weiter:

Recherche – Anmeldung

Standard-Anmeldung (mit Ihren Abo-Zugangsdaten)




ODER

Persönliche Anmeldung  |  Persönliche Anmeldung jetzt einrichten!